Exaflow angusseinsätze

Mit unseren qualitativ sehr hochwertigen Produkten unterstützen wir Werkzeugbauer und Spritzereien bei der Herstellung von anspruchsvollen Kunststoffteilen. Ringelflow-GRF-Für die rückwandige Anspritzung kleiner und mittelgroßer Bauteile. Anschnittdurchmesser bis zu mm und Schussgewicht bis 2g pro Einsatz sind möglich. Mit dem GRF-von EXAflow lassen sich alle gängigen, unverstärkte Kunststofftypen verarbeiten.

Gefüllte und spröde Kunststoffe auf Anfrage!

Exaflow Produkte sollen Ihnen helfen, Ihre Werkzeuge kostengünstig und mit hoher Sicherheit zu fertigen. Produkten als auch mit einem umfassenden Service. Gezeigt wird der Auswerfervorgang beim Entformen des EXAflow GXK-MAXIflow Angießeinsatzes. Wir wollen Sie verblüffen. Nach 5-jähriger Erfahrung im Bereich der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Angusseinsätzen wurde das Produktprogramm durch Heisskanalsysteme von LKM-Heatlock erweitert.

Die Exaflow – Angusseinsätze ent- standen durch konsequente Wei- terentwicklung altbekannter Un- terflur-Anguss-Systeme wie der so genannte Bananenanguss der Fir- ma Bayer (Unterflur-Tunnelanguss). Das Besondere an den Einsätzen ist der im Bauteil versenkte Anschnitt, der für einen exakten Abrisspunkt sorgt.

Firmeninformation: Lieferant und Spezialist für innovative Angusseinsätze und Schieberrasten. Teilnahme an der Euromold. Ist Ihre Firma noch nicht im kunststoffFORUM eingetragen?

Ansprechpartner, weitere Firmen-Infos. Tätigkeitsbeschreibung: Geschäftsgegenstand: Herstellung, Entwicklung und Vertrieb von Angusseinsätzen sowie sonstigen Zubehörteilen auf dem Gebiet der Spritzgusstechnik. Für viele Anwendungen müssen Kunst- stoff-Formteile eine makellose Sichtflä- che ohne Angussmarkierung haben. Dann ist es erforderlich, die Artikel von der Rückseite her anzuspritzen. Bei die- ser im Werkzeugbau häufig zu lösen- den Aufgabe ermöglichen es die Tunne- languss-Einsätze der Exaflow GmbH.

Lösungen für die Angusstechnik entstehen und unseren. Kunden den entscheidenden Vorteil im harten Wettbewerb sichern. Begriffe kommen aus der Gießereitechnik.

Wenn ich einen Guss herstellen möchte, muss ich ja einen Trichter haben, über den ich das geschmolzene Metall (hier den Kunststoff) in die Form einbringen kann (den Angusskanal). Desweiteren wird noch eine Öffnung gebraucht, damit die Luft in der Form . Hintergrund ist, ich habe ein Spritzgußwerkzeug konstruiert mit einem Angusseinsatz von Exaflow. Nachdem das Werkzeug fertig ist, ist der Schwund nur 0.

GF ) Die Ebenheit ist auch ganz gut, wo wenig Schwund ist , ist auch wenig Verzug. Die Wanddicke habe ich vorher auf .