Feingießen

Feingießen (engl.: Investment casting), ist ein Verfahren zur Herstellung von Gussteilen (Formguss), mittels dessen auch kleine und kleinste Teile formgetreu und bei minimierter Nachbearbeitung hergestellt werden können. Feingießen ist klassifiziert als Guss aus verlorenen Modellen und verlorenen Formen, da sowohl . Gussstücke mit hohen Anforderungen an Maßhaltigkeit und Oberflächegüte werden mit Hilfe des Feingießens hergestellt. Mehrere Wachsmodelle werden zu Gießeinheiten – den sogenannten Trauben- verbunden. Diese Animation stammt aus dem Kurs Fertigungstechnik im Online Fernstudiengang.

Das Verfahren Feingießen.

Werkzeuge für die Modellherstellung. Qualitätssicherung und Kontrollen. Rapid Prototyping und Manufacturing im Feinguss. Stähle für den Feinguss. Werkstoffe für das Feingießen.

Nickel- und Cobalt-Basislegierungen. Beim Feingießen werden die Modelle aus Materialien wie Wachs, Harnstoff oder Polystyrol mit einer Spritzgießmaschine hergestellt. Damals wurden Wachsmodelle aus Bienenwachs geformt und mit Lehm ummantelt.

Trocknen des Lehms wurde . Um Gussstücke mit höchster Maßgenauigkeit und bester Oberflächenqualität zu erhalten wird dieses Verfahren. Für das Feingießen im „Wachs-Ausschmelz-Verfahren“ benötigt man eine Aluminium-Urform. In diese Aluminium-Urform wird Wachs gegossen, wodurch man eine genaue Wiedergabe des zu produzierenden Teils als Wachsgeometrie erhält.

Diese Muster werden an einer sogenanten Traube befestigt, wiederholt in ein . Unter Feingießen versteht man das Gießen in einteiligen keramischen Schalenformen. Damit entfallen die Form- bzw. Modell-Teilungen, wie sie beim Sandguss üblich sin und die dadurch verursachten Un genauig keiten und Grate. Beim Feinguss wird das Modell ausgeschmolzen und ist somit verloren. Gießen ist ein Fertigungsverfahren und zählt zu den Urformverfahren.

Es ist das vermutlich älteste Formgebungsverfahren. Es können großflächige und komplizierte Gussstücke mit geringen Wandungsdicken und kleinen Querschnitten mit hoher Maßgenauigkeit und . Many translated example sentences containing Feingießen – English-German dictionary and search engine for English translations. Anwendungsbereiche für Feingussteile sind zum Beispiel der Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau.

Andererseits kommen die Vorteile des Verfahrens immer häufiger bei Anwendungen zum . Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Feingießen von metallischen Bauteilen ( 1), insbesondere von Turbinenschaufeln, nach dem Wachsausschmelzverfahren, bei welchem zwischen Formschalen mit einem darin positionierten, zur Ausbildung eines Hohlraums in dem metallischen Bauteil vorgesehenen Keramikkern . Feingießen Beim Feingießen nach dem Wachsausschmelzverfahren werden Bauteile mittels einer ungeteilten keramischen Gießform hergestellt, die aus einem Modell aus Wachs oder Thermoplast entsteht.