Fotolack positiv 20

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG. Nach dem Ätzen werden die Leiterbahnen vom restlichen Fotolack entschichtet. Dies erfolgt am besten mit Aceton bei . Positiv , 200ml-Spraydose.

Mit POSITIV werden Leiterbahnen auf Kupferplatinen . Damit können Vorlagen direkt auf Werkstoffe kopiert werden, um diese durch Ätzen zu bearbeiten.

Der Lack ist beständig gegen starke, saure Ätzmedien und kann durch Lösemittel (Ester, Ketone) oder wässrig-alkalisch wieder entfernt werden. Andererseits beinhalten UV-LEDs auch sichtbares Licht. Sehr gute Erfahrungen kann man mit sog. UV High Power Led mit je 3W Leistung machen.

Mit nur LED (400nm) lassen sich Platinen in ca. Der Abstand zwischen den LED und der Platine sollte etwa 20cm betragen, um ein . Als nächstes wird die Rohplatine mit einem UV-empfindlichen Fotolack beschichtet. Vor der Beschichtung mit dem Fotolack muss die Kupferoberfläche von Kupferoxid und Fett befreit werden. Dazu verwendet man am besten einen harten .

Beide Materialien sind beidseitig positiv mit einem hochauflösenden Fotolack eigener Rezeptur ca. Auf Anfrage beschichten wir die Bleche. Entwicklerlösung können Sie in einem . Gerade die selbst beschichteten. Papiertücher zum Trocknen der Platte. Beutel Bungard Spezialentwickler.

Der Fotolack reproduziert positiv bei einer maximalen spektralen Empfindlichkeit von ca. Ziehen Sie Schutzfolie ab und richten Sie das Layout auf der. Belichtung erfolgt Schicht auf . Da ich aber inzwischen in Lohn und Brot stehe, gönne ich mir den Luxus beidseitig fertig beschichteter Bleche.

Heute bestellt, morgen geliefert! Artikel für „ fotolack “ bei Mercateo, der Beschaffungsplattform für Geschäftskunden. Jetzt günstig und einfach bestellen. Natuerlich erst mal ordentlich gereinigt. Die zu aetzende Stelle mit Tesafilm abdecken.

Einfach ein Streifen der groesser als die Grafik ist, weil hier nachher die eigentliche Lackschicht zum belichten drauf muss. Dazu muss ich jedoch noch Fotolack auf die Platinen auftragen, da diese unbeschichtet sind. Nun habe ich aber Probleme, das richtig aufzutragen.

Ich weiß zB nicht, wie viel da drauf soll. Soll es eine deckende dunkle Schicht sein (also mehrmals drübersprayn) und .