Gummiköder gießen

Hier färbe ich das Plastisol mit einer winzigen Prise Farbpigmente. So erhalte ich leicht transparente. Doch was wir noch nicht wissen ist woraus.

Müssen wir andere Köder einschmelzen oder gibt es andere Möglichkeiten die Rohmasse zu beschaffen? In dem folgendem Bericht findet ihr so ziemlich alles Rund um das Thema, von der Rohlingerstellung bis hin zum Formenbau. Viel Spaß beim lesen, staunen und .

Wie in Teil II beschrieben, sollten wir jetzt vor uns eine fertige Silikonform vorliegen haben. Bevor wir anfangen, brauchen wir ein wenig Material und eins, zwei Werkzeuge. Zuerst brauchen wir natürlich das Plastisol in der gewünschten . Jeder hat es sicherlich schon mal erlebt, dass er beim Spinnfischen praktisch die gesamte Köderkiste durchprobiert hat und trotzdem nichts zu machen war. In diesen Situationen wünscht man sich einen Köder nach seinen eigenen Vorstellungen zu haben. Zum Beispiel im Winter, wenn das . Gummisfiche selbst giessen ! Hallo Denis,und wie wäre es wenn Du Dich erst vorstellst!

Deutschland mittlerweile in allen.

Griff der ambitionierte. nach meinen Lieblingsgummis wurde der Entschluß gefasst, die Teile selbst anzufertigen. Raubfisch-Angler früher noch frei nach dem Motto Wir . Etliche Stunden Recherche im net und Kauf der notwendigen Materialien. Schnell bei den Kindern der Schwägerin was geliehen und los gehts. Fügen Sie diesem Glitter beim Gießen hinzu, der für zusätzliche Attraction sorgt.

In seiner Berichtsserie (Vorsprung durch Technik) ging es dieses mal um das Thema Softbait selbst herzustellen von der Form über zum Gießen. Jahren angefangen selbst zu gießen um ein Zanderbait zu erhalten dessen Produktion eingestellt wurde. Du benötigst lediglich eine Gießform, Weichplastik, Farbpulver und eine Mikrowelle.

Außerdem ein Gläschen zum Anrühren, ein Holzstäbchen und Lederhandschuhe. Die Mikrowelle sorgt für die entsprechende Konsistenz des Weichplastiks. Hallo Sportsfreunde ich bräuchte mal eure hilfe.

Frage: hat dass schonmal jemand gemacht?