Resistente nektarinensorten

Diese gelbfleischige Nektarine reift in der dritten Julidekade, – dritte Pfirsichwoche. Eine leuchtend rubinrote Ausfärbung auch im Bauminneren, sowie eine ausgezeichnete Geschmacksqualität bei schöner Fruchtgröße zeichnen diese Sorte aus. Das Fruchtfleisch löst sich bei guter Reife meist von dem nicht mehr zum . Persica), Tschechien, Anfang der 90er Jahre, Mitte August, mittelgroß, gelbfleischig, sehr saftiger guter Geschmack, wenig behaart, extrem resistent gegen Blütenfrost, selbstfruchtbar.

Hinsichtlich der Bodenvorbereitung bestehen keinerlei Unterschiede zum Pflanzvorgang einer Nektarine im Container.

Vorzugsweise resistente Sorten pflanzen. Ursache und Schadbild der Kräuselkrankheit. Die gefürchtete Kräuselkrankheit wird durch den Schlauchpilz Taphrina deformans verursacht, der sich vorzugsweise während der feuchten Wintermonate in den Blatt- und Blütenknospen von Pfirsich, Nektarine und Aprikose einnistet. Die eigentliche Infektion erfolgt schließlich . Die Nektarine ist eine natürliche Mutation des bekannten Pfirsichs (Prunus persica).

Pfirsichbaum, der schwer von der Kräuselkrankheit befallen ist, roden und gerne eine resistente Sorte pflanzen. Da bei diversen Gehölzanbietern immer wieder resistente Sorten angeboten werden, diese aber nicht alle resistent sin wie sich später herausstellt, wollte ich hier .

Das Problem ist jetzt, dass es, soweit ich in Erfahrungen bringen konnte, keine wirklich robuste Nektarine (im Gegensatz zu Pfirsichen) gegen die Kräuselkrankheit gibt. Endlich ein Pfirsich, der durch seine Robustheit gegenüber der Kräuselkrankheit ungetrübten Pfirsichgenuss verspricht. Anbau- und Sorten-Tipps zu Pfirsichen. Diese erfrischenden Früchte bringen den Charme der Mittelmeerregion in den Obstgarten.

Achtung: Ich habe nicht resistent gesagt! Bis heute kenne ich leider keine resistenten Pfirsich- oder Nektarinensorten. Alle bekommen Kräuselkrankheit, die einen schneller und stärker, die anderen etwas später oder weniger intensiv.

Neben den Sortenunterschieden gibt es auch noch individuelle . Nektarine (Prunus persica var. nucipersica) FLAVOURTOP – Großfrüchtige gelbfleischige Nektarine mit ausgezeichneten Geschmackeigenschaften. Die Kräuselkrankheit ist eine durch den Pilz Taphrina deformans verursachte Pflanzenkrankheit, die Pfirsich-, Nektarinen- und Mandelbäume befällt. Die Krankheit ist auch unter dem Namen „Bläschen- und Kräuselkrankheit“ bekannt.

In diesem Projekt verwenden wir Techniken, um den Prozess der Auswahl zu beschleunigen, und In-Vitro-Kultivierungstechniken, die . Süß- und Sauerkirschensorten. Beim Anbau muß deshalb eine ständige Kontrolle erfolgen. Resistente und robuste Kernobstsorten.

Ansonsten gilt die Quitte als sehr anspruchs- lose extensive. Pfirsich und Nektarine sind in der Regel selbstfruchtbar.