Stereolithographie verfahren

Im Gegensatz zu anderen Rapid-Prototyping- Verfahren besteht hier allerdings die Stützstruktur aus dem gleichen Material wie das Bauteil, und muss daher (da eine Verbindung mit dem Bauteil nicht zu vermeiden ist) mechanisch entfernt werden. Prinzip am Beispiel der. Weiteres Bild melden Melde das anstößige Bild.

Stereolithographie-Verfahren. Mit diesem Verfahren sind minimale Schichtstärken von bis zu mm möglich.

D-CAD-Daten (STL – Daten) werden in 2D-Querschnitte umgewandelt. Ein computergesteuerter UV-Laserstrahl bildet die jeweiligen Konturen der Schichten auf einem flüssigen Polymerharz ab. Dort, wo der Laserstrahl auf das Harz trifft, . Die sprechende Bezeichnung stammt etymologisch aus dem Altgriechischen und. Außerdem sind die mechanischen Möglichkeiten recht begrenzt.

Aus diesem Grund wird dieses Verfahren beispielsweise nicht empfohlen, wenn Teile gefertigt werden sollen, die erhebliche technische Anforderungen . Die erste Stufe beinhaltet die eigentliche Fertigung des Werkstücks, bevor in der zweiten Stufe dann das Härten folgt. Zuvor muss das Werkstück allerdings erst einmal mittels .

Dazu muss eine Drainageöffnung vorhanden sein, die aber deutlich kleiner als der Hohlraumquerschnitt ausfallen kann. Nach dem Bauprozess müssen die Stützen entfernt werden. Bei einigen Verfahrensvarianten ist der Einsatz von Lösungsmitteln erforderlich.

Bild 1: Teile im Bereich der Produktentwicklung und dazu mögliche Fertigungsverfahren. Ein wesentliches Merkmal der für den . Selektives Lasersintern (SLS) ist ein Verfahren bei dem pulverförmiges Grundmaterial Schicht für Schicht mittels Laser verbunden wird. Bei diesem Verfahren wird ein lichtaushärtender Kunststoff (z.B. Kunstharz oder Epoxyharz) von einem Laser in dünnen Schichten ausgehärtet.

Dies geschieht in einem Bad des Kunststoffes. Abklärung der Nachbearbeitung (abhängig vom angewendeten Rapid Prototyping Verfahren , dem anschließenden Vervielfältigungsverfahren, dem Einsatzzweck und dem Material des Prototyps). Produktion von Prototypen, Urmodelle, Automotive Manufacturing bis zum funktionsfähigen Designmodell. Hier ein paar Einsatzgebiet des STL-Verfahrens im Überblick. FH) Mark Schnitker – Hausarbeit – BWL – Beschaffung, Produktion, Logistik – Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation.

In einem ersten Schritt . AG fertigt hochpräzise Design- und Funktionsmodelle im SLA- Verfahren. Die auf diese Weise entstehenden Gegenstände, die hochkomplex sein . Während des Bauprozesses wird ein physisches Modell schichtweise in einem zähflüssigen Harz erzeugt.

Lerne in diesem Beitrag alles über dieses 3D Druck Verfahren , mit dem überhaupt erst alles startete. Fertigungstechnologien als CAM (Computer-. Aided- Manufacturing)-Komponenten in einer Prozesskette anzusteuern und zu nutzen.

Diese Anlagen sind in der Zahn-. Verfahren eingehen: FFF (Fused-Filament-Fabrication) mit PLA- und ABS-Kunststoff. Der 3D-Drucker ist überall dort einsetzbar, wo es von Vorteil ist, wenn man ein Bauteil oder eine Konstruktion möglichst kostengünstig in die reale Welt übertragen und testen möchte .