Vakuumguss kunststoff

Dabei wird eine serienreife Qualität erreicht, deren Besonderheit in der geringen Stückzahl liegt. Im Prototypenbau und bei der Sereinfertigung. Vakuumguss mit Kunststoff.

Bei dieser Methode erfolgt die Vervielfältigung eines zuvor mittels . Aus einer Silikonform können zwischen und Abgüsse gefertigt werden. Hochwertige Bauteile aus verschiedenen Reproduktionswerkstoffen, glasverstärktem Nylon sowie Wachsmodelle für Wachsausschmelzverfahren .

Sie benötigen kurzfristig kostengünstige Kunststoff -Prototypen mit serienähnlichen Materialeigenschaften? Ob einzelne Muster aus Modellmaterialien im Rapidprototyping Verfahren . Aus den verwendeten Polyurethan-Gießharzen werden Prototypen mit mechanischen, thermischen und optischen Eigenschaften gefertigt, die . Es stellt für Prototypen und Kleinserien die schnelle und kostengünstige Alternative zum Spritzguss-Verfahren dar. In der Silikonkautschuk-Form werden . Je nach Komplexität des Teiles sind bis Abgüsse aus einer Silikonform möglich.

Die Silikonform wird in eine . Entdecken Sie ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten durch moderne Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing Technologien. Ihr zuverlässiger Partner für das 3D-Drucken, Lasersintern, den Bau von Prototypen, Modellen, Kopien und Kleinserien aus Metall und Kunststoff !

Vorwiegend werden hierbei Kunststoffteile gefertigt. Aus Ihrer Daten- Zeichnung . Gießteilen mit Einlegeteilen, z. Leiterbahnen, Spulen, Kühlkörpern. Erprobungen und Funktions- und Einbautest. Es kann nahezu jeder später verwendete Kunststoff nachgebildet werden. Sie wollen kurz vor der Serienbeauftragung doch noch schnell die technische Funktion Ihrer Kunststoffteile checken?

Sie benötigen funktionierende Kunststoffbaugruppen innerhalb Wochen für eine Marketingkampagne? Die Bauteile sollen auch gummiartig oder glasfaserverstärkt . Typischerweise wird ein STL- Modell in einer Silikonform abgeformt. Im Vergleich zum Spritzguss sind die Formkosten deutlich niedriger. Wirtschaftliche Fertigung von Prototypen und Kleinserien aus Kunststoff , Kupfer und Aluminium.

Rapid Prototyping ist die noch junge Technologie zur Herstellung funktionsfähiger seriennaher oder serienidentischer Einzelteile in nur wenigen Stunden.